Hier könnt Ihr ein paar Info`s zu meiner Person nachlesen.
Die Information habe ich in Form eines "Lebenslaufes" dargestellt.
Da es sich hier allerdings nicht um eine Bewerbung,
sondern um meine Homepage, handelt,
ist der "Lebenlauf" nicht so ganz ernsthaft ausgefallen.
Solltet Ihr auf Grund dessen Fragen haben, dann mailt mir diese.
Die "EMIL-Adresse" findet Ihr im Impressum
geboren am:



Familienstand:




Geburtsort:

Eltern:

Schule:

Ausbildung:



Aktivitäten:








Hobby :



Urlaub:
vor 45 Jahren - bald 46 Jahren
so lange musste die Umwelt mich schon ertragen
und ich hoffe, es werden mindestens nochmal soviele Jahre

"Neudeutsch" gewesener Single - d.h. vergeben und total verliebt
aber in wen verrate ich nicht - ihr müsst net alles wissen
"Altdeutsch" seit Mai 2002 getrennt
seit Juli 2004 erfolgreich geschieden und ohne "Altlasten"

ein entwicklungsfähiges "Provinznest" mit ca. 100.000 Einwohner

sind beide hoffentlich noch sehr lange vorhanden

10 Jahre, ohne eine einzige "Ehrenrunde"

Feinmechaniker bei einer Firma, die 1979 ca. 5000 Beschäftigte hatte
- musste ich Krankheitsbedingt leider abbrechen -
Datenverarbeitungskaufmann, von 1985-88 in Neckargemünd

Mitglied in
2 Vereinen:



1 Bürgervereinigung:

und arbeite im "Arbeitskreis Barrierefreie Stadt"-Kaiserslautern mit.

Schiffsmodellbau
- natürlich gibt es noch "ein paar" andere Dinge, die ich gerne mache.
Alle aufzuzählen ist langweilig. Wen`s interessiert, kann es ja rausfinden.

Dazu gibts nur zusagen, dass ich, bis ich krank wurde, eine "Bergziege"
war und auch irgendwo noch bin. War mit 5 Jahren zum 1.mal im Zillertal
und fahre immer noch gern hin. Auch wenn aus der "Bergziege" ein
"Flachlandtiroler" wurde.
Die Berge haben allerdings, auch hobbybedingt, sehr starke Konkurenz bekommen.
Ich fahre sehr gern an die Nordsee. Genauer gesagt nach Bensersiel in
Ostfriesland. Zum einen, wegen meines Hobbys. Zum anderen, geht es
mir, und das ist der Hauptgrund, gesundheitsmäßig an der Küste einfach
besser. Das Klima ist irgendwie Ideal für mich.


P.S.: Es steht nur das "Wichtigste" drin.
Oder habt Ihr etwa gedacht, ich erzähl Euch hier alles ??
Ein paar "Geheimnisse" müssen auch noch sein.



















Mach-Mit-Mitwoch-Club
- ein Club f. behinderte u. nichtbehinderte Menschen
1. Modellbootclub
- mein "Heimatverein" in Sachen Schiffsmodellbau
























Schmalbach / Baden-Baden
- habe dort 10 Jahre gewohnt
Noch Fragen ???
Dann einfach mailen !!!